Was sind Tapas?

Tapas

Eine Tapa (span. „Deckel“, „Abdeckung“) ist ein kleines Appetithäppchen, das in Tapas-Bars üblicherweise zu Wein, jedoch auch zu Bier gereicht wird. Tapas entsprechen den im östlichen Mittelmeerraum und im Nahen Osten gebräuchlichen Mezedes.

Tapas werden in Spanien üblicherweise in Tapas-Bars und Bodegas serviert und dort im Stehen verzehrt. Jede Tapas-Bar besitzt dabei eine individuelle Auswahl an verschiedenen Tapas. Zu den Tapas wird meist Bier, Wein, Sherry, Wermut oder Portwein getrunken. Tapas im engeren Sinne sind kostenlose Beilagen zum Getränk. Müssen sie zusätzlich bestellt werden, sind die Übergänge von einer Tapa zu einer Ración (größere Menge) oder zu einem Pincho (baskische Tapavariante mit in der Regel aufwändigerer Zubereitung) fließend.

Der Begriff „Tapa“ hat sich in vielen Sprachen als Fremdwort etabliert. In Lateinamerika wird er jedoch fast ausschließlich in seiner Originalbedeutung verwendet und nicht als „Häppchen“ verstanden.

Typische Tapas (Auswahl alphabetisch aufgeführt)

Es gibt eine unüberschaubare Anzahl von Tapa-Rezepten, die sich regional und qualitativ unterscheiden. Typische, in spanischen Gaststätten anzutreffende Tapas sind:

  • Albóndigas (Fleischklößchen)
  • Almejas a la marinera (Venusmuscheln in pikanter Weißweinsauce)
  • Aceitunas oder Olivas (Oliven)
  • Boquerones en Vinagre (In Essig marinierte Sardellen)
  • Boquerones fritos (frittierte Sardellen)
  • Carne en Salsa (Fleischstückchen in Soße, ähnlich Gulasch)
  • Ensalada Rusa (Kartoffelsalat)
  • Ciruelas (mit Speck ummantelte und gebratene Pflaumen)
  • Gambas al ajillo (Garnelen gebraten in Olivenöl mit Chili und viel Knoblauch)
  • Jamón Serrano (Serrano-Schinken)
  • Mejillones (Miesmuscheln)
  • Pan con tomate (mit Tomatenfruchtfleisch, Knoblauch und Olivenöl bestrichenes getoastetes Weißbrot)
  • Pan con Chorizo, Morcilla, Jamón, Queso (Weißbrot, belegt mit Chorizo, Morcilla, Schinken oder Käse)
  • Patatas bravas (frittierte Kartoffelwürfel mit scharfer Soße)
  • Patatas allioli (Kartoffeln in Knoblauchmayonnaise)
  • Patatas fritas (chips) oder patatas chips (Kartoffelchips)
  • Pimientos de Padrón (in Olivenöl zubereitete und mit grobkörnigem Salz gewürzte Paprikaschoten)
  • Pinchos morunos (marinierte Fleischspießchen)
  • Puntillitas fritas (frittierte Babytintenfische)
  • Roscos (bagelähnliche belegte Weißbrotkringel, z. B. mit Schinken und oder Käse)
  • Tortilla (Kartoffel-Omelett)

…und viele mehr!